Weihnachtszitate

"Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht." - Joachim Ringelnatz

"Die Kirche Roms hat durch die Einführung des Weihnachtsfestes das Christentum gerettet." - Paul de Lagarde, Mitteilungen, Bd. 4

"Die Nacht vor dem heiligen Abend, da liegen die Kinder im Traum. // Sie träumen von schönen Sachen und von dem Weihnachtsbaum." - Robert Reinick, Die Nacht vor dem heiligen Abend

"Die Ware Weihnacht ist nicht die wahre Weihnacht." - Kurt Marti

"Ein gutes Gewissen ist ein ständiges Weihnachten." - Benjamin Franklin (1706-1790), nordamerik. Staatsmann

"Morgen kommt der Weihnachtsmann, // Kommt mit seinen Gaben." - August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Der Weihnachtsmann

"Es ist schon das siebzehnte Mal, dass meine Schwiegermutter an Weihnachten zu uns kommt. Diesmal lassen wir sie rein." - Woody Allen

"Mach dir keinen Gedanken über die Größe deines Christbaums. In den Augen der Kinder sind sie allesamt zehn Meter hoch." - Unbekannter Autor

"Weihnachten ist die große Zeit des Zuviel." - James Henry Leigh Hunt

"Wie leide ich vor Sehnsucht! Wäre es doch Weihnachten!" - Hans Christian Andersen, Der Tannenbaum / Tannenbaum

Weitere Sprüche finden Sie im Sprücheportal oder in meiner Sprüchesammlung.


http://www.weihnachtsmomente.de
© 2017 Achim Schmidtmann All Rights Reserved.